Das Kleinhammerwerk System Gösele dient zur Bestimmung der Körperschallempfindlichkeit von Wänden und Einrichtungsgegenständen.

 

 

Einsatzgebiete

-

Überprüfung der Trittschalldämmung von Decken und Estrichen

-

Bestimmung der Stoßstellendämmung von Bauteilen

-

Lokalisation von Körperschallbrücken bei schwimmenden Estrichen

-

Überprüfung der Trennfuge bei Doppelhäusern

-

Überprüfung der Körperschalldämmung von Rohrbefestigungen

-

Anregung von Bauteilen und Strukturen in der Automobil-, Flugzeug- und Maschinenbauindustrie

 

 

 

Technische Daten

 

-

Hammermasse

22g

-

Schlagimpuls

um 21dB geringer als beim NHW

-

Stoßgeschwindigkeit

etwa doppelt so hoch wie beim NHW

-

Schlagfrequenz

10Hz oder Einzelimpuls

-

elk. Daten Hammer

2,5 Ohm 12V 10%ED

-

Gewicht Hammer

0,35Kg

 

 

 

-

Gehäuse Steuerelektronik

Aluminium Strangprofil

-

Maße BxHxT

110mm x 45mm x 165mm

-

Gewicht Steuerelektronik

0,6Kg

-

Betriebstemperatur

-20°C bis +50°C

-

Spannungsversorgung

Steckernetzteil 9VDC oder interne

4 Mignonbatterien 1,5V oder 4 Akkus 1,2V

-

Leistungsaufnahme mit Netzgerät

4,5W

-

Betriebsdauer mit Batterien/Akkus

ca. 2Std. mit hochwertigen Batterien/Akkus

 

   
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (KHW_pdf.pdf)Kleinhammerwerk[ ]640 KB