Der Gleichstromzähler CC 4000 ist speziell konzipiert für den Einsatz im Bereich der Galvanik- und Eloxalindustrie. (Vorwärts / Rückwärtszählung)

 

Ein hochgenauer bipolarer Integrator erzeugt eine zum Strom- bzw. Spannungswert proportionale Impulsfolge, welche von einem Mikrokontroller skaliert und aufbereitet wird. Der so ermittelte Impulsabstand wird mit zwei unabhängigen Softwarezählern registriert und angezeigt.

Zu jedem Zähler gehören ein eingebbarer Vorwahlwert und ein Relais sowie ein Optokopplerausgang, dessen Schaltzustand vom Zählmodus des Zählers abhängt. Das Relais stellt dem Anwender einen potentialfreien Wechsler, oder der Optokoppler einen Open Kollektor/Emitter zur Verfügung.

Zusätzlich, ist eine Spannungsmessung nur für DC implementiert, welche über die Klemmen 4 (+) und 2 (-) angeschlossen wird und über die Mode-Taste in der Anzeige aktiviert werden kann.

    

 

 

Eigenschaften

-

optional mit RS485 oder RS232 Schnittstelle zur Erfassung aller Reglerwerte und Dokumentation sowie Parametrierung über einen PC mit Windows-Bediensoftware.

(Muss separat erworben werden)

-

PC-Software zur Fernbedienung

-

kundenspezifische Software

-

Ah-Messung in der Galvanik (z.B. als Dosiereinheit)

-

Elektrolyse und Formatierung von Batterien

Durchfluss- und Mengenmessung in der Chemie

-

Heizungs- und Solartechnik

-

Ladezustandsüberwachung von Batterien

 

Spannungsmessung

   

 

 

   
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (CC4000.pdf)CC4000[ ]281 KB
Diese Datei herunterladen (Handbuch CC4000_2_ser.pdf)Handbuch CC4000[ ]842 KB