Der Gleichstromzähler BKE-02 dient zur Bilanzierung von Ladezuständen von Nickel-Cadmium-Batterien in FTS- Fahrzeugen und Gabelstaplern.

 

Ein hochgenauer bipolarer Integrator erzeugt eine zum Strom- bzw. Spannungswert proportionale Impulsfolge, welche von einem Mikrokontroller skaliert und aufbereitet wird. Der so ermittelte Impulsabstand wird mit zwei unabhängigen Softwarezählern registriert und angezeigt.

Zu jedem Zähler gehören ein eingebbarer Vorwahlwert und ein Relais, dessen Schaltzustand vom Zählmodus des Zählers abhängt. Das Relais stellt dem Anwender einen potentialfreien Wechsler.

 

Jeder der zwei Zähler ist für sich parametrierbar. Dadurch ist der BKE-02 äußerst flexibel einzusetzen. Insgesamt sind außerdem vier verschiedene Zählmodi einstellbar.

   25 BKE 02 
     

Technische Daten

 

-

Eingangsspannung:

18V – ´120 VDC

-

Leistungsaufnahme:        

< 2Watt

-

Messbereich

0,15mV bis 150mV

-

Messfehler bei 20°C:

<1,5%   (+/- 0.6...60mV),  Ri=2000 Ohm

 

 

<1,5%   (+/- 0,1...10V),     Ri=400KOhm

-

Temperaturfehler:

<0.02% / °C

-

Abmessungen:  

B:48mm H:48mm T:130mm

-

Schalttafelausschnitt zum Einbau:

B:44mm H:44mm

-

Einbautiefe inkl. Stecker, Kabel

140mm

-

Arbeitstemperaturbereich:

-10...+60°C

-

Ausgänge:

2 Relais, jeweils ein potentialfreier Wechsler

Schaltleistung:

250V/AC <1000VA        30V/DC < 50W

-

Schnittstelle

RS232

   
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (BKE-02.pdf)BKE-02.pdf[ ]238 KB